SAGE JA ZU DIR SELBST

Tipp 4: ACHTE AUF DEINEN KÖRPER UND SEI AKTIV

Ein gesunder Körper macht glücklich!

Was hat unser Körper mit Positiven Denken zu tun? – so einiges!
Wenn ich mich von eingeschlichenen negativen Gedanken erdrückt fühle, oder mein Tag absolut nicht so verlaufen ist, wie ich es mir vorgestellt habe, hilft mir Sport persönlich am besten um meinen Kopf frei zu bekommen und ihn wieder mit positiven Gedanken zu füllen.
Ein kleines Workout im Fitnessstudio oder einfach draußen in der Natur ein eine Runde laufen bewirkt wahre Wunder!
Ich setze mir meine Kopfhörer auf und kann mich voll und ganz auf mich konzentrieren und mein Umfeld ausblenden.
Musik ein - Welt aus!
Ein positiver Nebeneffekt von Bewegung ist, dass man nicht nur den Kopf frei bekommt, sondern auch einen großen Anteil zur körperlichen Fitness und Stärkung des Immunsystems beiträgt.
Bei sportlichen Aktivitäten werden Endorphine ausgeschüttet, welche uns helfen unsere Gedanken in eine positive Richtung zu lenken.Nur wenn du dich in deiner Haut wohl fühlst, fällt es dir viel leichter, dich auch im Kopf gut zu fühlen.
Ein Mensch der mit sich selbst im Reinen ist, projiziert dieses Gefühl auch auf andere und somit entsteht ein positiver „Bumerang-Effekt“!

 

Arbeite an DIR - für DICH

Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar